Digitaler Wandel

Keine Panik, wir machen das!

Wir stellen die Prozesse und die Menschen in den Vordergrund und geleiten Sie durch diese kommenden, aufregenden Zeiten des digitalen Wandels. Wir helfen Ihnen, die Chancen der aufkommenden Herausforderungen zu ergreifen und den einhergehenden Risiken möglichst gut vorbereitet entgegnen zu können.

Digitaler Wandel

Am Weg zur digitalen Transformation sind noch wesentliche Aufgaben im Bereich der Digitalisierung zu erledigen. An vorderster Front sei hier die Bewältigung der Informationsflut, die möglichst weit reichende Digitalisierung von Papier und der Einsatz zentrales Systeme wie zum Beispiel eines Dokumenten Management Systems (DMS oder auch ECM für Enterprise Content Management System). Denn erst die digitale Basis im Unternehmen bereitet den Boden für den erfolgreichen digitalen Wandel.

Die Optimierung der Prozesse durch geeignete Digitalisierung spielt jene Ressourcen frei, welche für die Aufgaben der digitalen Transformation in den Bereichen Innovation, Wettbewerb und Wertschöpfung anfallen. Doch selbst diese Digitalisierung als Vorstufe zur Transformation stellt Unternehmen vor beachtenswerte Herausforderungen. Und genau dafür eröffnet die Digitalisierung zwei große Potenziale für Unternehmen im Mittelstand:

 

Optimierung des Tagesgeschäfts

Sie müssen das eigene Tagesgeschäft optimieren, mit dem sie ihr Geld verdienen. Digitalisierung kann unterstützen, Geschäftsprozesse schneller, preiswerter und besser zu machen. Ein Motto hierbei lautet oft: Was sich digitalisieren lässt, wird digitalisiert. Und die dabei frei werdenden Ressourcen können sich wichtigen Themen der digitalen Transformation widmen anstelle immer wieder kehrende, gleichartigen Tätigkeiten abzuarbeiten.

 

Völlig neue Geschäftsmodelle und Leistungen

Sie sollten nach völlig neuen Geschäften Ausschau halten. Neue Technologien ermöglichen, völlig neuartige Kundenerlebnisse zu schaffen, zum Beispiel Integration in Internet-Portale zum einfachen Datenaustausch und Kommunizieren, einen mobilen Auftritt, soziale Netzwerke und vieles mehr damit Ihre Kunden/Partner/Lieferanten alle Anliegen einfach und schnell elektronisch abwickeln können. Und daraus lassen sich letztlich neue Geschäftsmodelle ganz im Sinn der Kundenanforderungen entwickeln und umsetzen.

 

Um also dem digitalen Wandel gewachsen zu sein sind eine Menge an vorbereitenden und flankierenden Maßnahmen unabdingbar. Wir betrachten dabei gemeinsam mit Ihnen vor allem die Disziplinen:

Prozesse/Systeme
Mitarbeiter
Kunden/Lieferanten

Die schrittweise Digitalisierung der Geschäftsprozesse dient in erste Linie dem Zweck, diese systemisch automatisierbar zu machen und dadurch wertvolle Personalressourcen für die Tätigkeiten des digitalen Wandels frei zu spielen. Wir betrachten vorhandene Prozesse, durchforsten diese nach bereits gut etablierten Möglichkeiten der Automatisierung und setzen diese Maßnahmen gemeinsam um.

Um die Mitarbeiter auf diesem Veränderungspfad nicht zu verlieren, steuern wir mit passgenauen Trainings- und Coaching Angeboten gegen. Dies alles im Rahmen einer gemeinsam entwickelten Digitalisierungsstrategie unter Anwendung praxiserprobter Methoden des Change Managements.

Die Beziehungen zu Ihren Kunden und Lieferanten werden im Rahmen dieser Veränderungen einer kritischen Betrachtung unterzogen. Weiterführende Möglichkeiten um mehr und bessere Informationen über Ihre Kunden, Interessenten und Verkaufspotentiale werden evaluiert und in geeignetem Umfang umgesetzt. Die daraus resultierenden Details über Produktanforderungen dienen als Grundlage für weiterführende und nachhaltige Innovationen.